Die TSG kann sich über zwei Meistermannschaften freuen.

Die Herren konnten sich in einer Hitzeschlacht gegen Mainzer Sand behaupten und verteidigten den 1. Platz in der C-Klasse gegen die Mainzer. Es spielten Tobias Fritschi, Nicolas Roth, Sascha Vollmer, Fabian Hänsel, Marcel Christ, Patrick Kampf, Sven Krämer, David Wittenberg, Timo Meininger, Christian Kloos und Janis Dechent.

Bereits am Samstag konnten die Herren 50 ihren Aufstieg in die A-Klasse feiern. Nach einem deutlichen 21:0 gegen Hassia Bingen sind sie ungeschlagen an der Spitze der Tabelle und konnten den Konkurrenten aus Alzey hinter sich lassen. Die Glückwünsche gehen an Heinz-Alfred Lind, Klaus Legat, Ludwig Wiegand, Wolfgang Schmuck, Willi Bogdanow, Achim Janson, Hajo Apelt sowie Juri Soroka und Stefan Wehner.

 

Eine bittere Niederlage und damit einen verpassten Aufstieg mussten die Herren 30 einstecken. Im Endspiel um die Meisterschaft in der A-Klasse unterlagen sie Mainzer Sand mit 6:15. Die Mainzer konnten in der großen Hitze ihre Kräfte wohl besser mobilisieren und gewannen nach Gleichstand in den Einzeln alle drei Doppel. Kopf hoch, Jungs!

(ID/07.07.15)